Linzer Klangwolke 2003 Europe/various

Die CD zur visualisierten Klangwolke 2003! EUROPA , das Thema der Klangwolke 2003 ist eine symphonische Vision von Christian Kolonovits! Unter der Gesamtleitung von Christian Kolonovits ist im ersten Teil (Titel 1-6) zu hören, das Bruckner Orchester Linz, die Solisten: Bariton – Erwin Balakowitsch, Mezzosopran: Verena Gunz, Doris Danieli, ein Klassik Gemeinschaftschor, ein Pop Chor, Bratislava Boys Choir. Die musikalische Umsetzung einer melodramatische Bilanz des alten Europa. Der zweite Teil beginnt, f r e i um die Gäste aus dem Osten zu empfangen, (Titel 7-10) mit den Gästen aus Bulgarien Cosmic Voices of Bulgaria, (Titel 11-13) und die Gäste aus Rumänien Fanfare Ciocarlia. Danach zu hören Amarcord Wien (Titel 14+15). In Fortsetzung spielt das Bruckner Orchester Linz featuring Amarcord Wien das Rondo - in the Gypsie‘s style -, und Hungarien Blue, ehe das Schlusslied, „Eternal Light“, m i t e i n a n d e r erklingt, vorgetragen vom Bruckner Orchester Linz, feat. Andi Gabauer, Cosmic Voices of Bulgaria, Chemie Linz Chor, Bratislava Boys Choir.













Inhalt

  • 1. Requiem 9:57
  • 2. Dies irae 7:55
  • 3. Tuba mirum 7:27
  • 4. Rex tremendae 1:43
  • 5. Lacrimosa 3:30
  • 6. Lux aeterna 5:20
  • 7. Zakasnila e Lalitza 1:45
  • 8. Vetcherial Rado 1:24
  • 9. Polegnala e Todora 3:25
  • 10.Bre, Petrunko 1:33
  • 11.Doina si centec 3:19
  • 12.Lume, lume 2:50
  • 13.Hai Romalen 1:56
  • 14.Walzer Nr.II 3:36
  • 15.Tschastuschka 3:09
  • 16.Rondo (In the Gypsie‘s style) 3:13
  • 17.Hungarian Blue 5:42
  • 18.Eternal Light 7:35